Evangelische Jugend
Englisch

Noch

bis zum Start der Konferenz Rio+20

Der Internationale Jugend-Aktionstag für Klimagerechtigkeit am 8.12.12

Ein Tag - viele Aktionen - weltweit
 
Dass wir einen Klimawandel erleben, ist bekannt. Die Folgen treffen besonders Menschen in Entwicklungsländern, wenn z. B. in Tansania wegen Dürren die Ernten ausfallen oder auf den Philippinen Stürme Schulen und Krankenhäuser verwüsten.

Anfang Dezember finden die internationalen Klimaverhandlungen statt. Am 8.12.12 wollen wir deshalb zeigen, dass sich junge Menschen weltweit für Klimagerechtigkeit und Klimaschutz einsetzen. Mit vielfältigen Aktionen setzen wir ein Zeichen für Klima- und Umweltschutz, für unsere Zukunft: Shape the Future!

Stellt eure eigene Aktion auf die Beine zusammen mit Freunden, der Eine-Welt-Gruppe, in der Schule, mit Leuten aus der Uni, von der Arbeit, der Kirchengemeinde... In unserem  Aktionskit (in deutsch und englisch als Download verfügbar) findet ihr viele Anregungen. Berichtet auf Facebook über eure Aktion, trefft dort andere Jugendliche aus Afrika, Asien, Lateinamerika und Europa und erfahrt, welche Aktionen sie planen. 

Jugendgruppen aus Indonesien, DR Congo, Rwanda und Deutschland werden Aktionen durchführen - Bäume Pflanzen, Klimakonzerte mit Radioübertragung, Müllaktionen. Macht auch ihr mit beim Internationalen Jugendaktionstag für Klimagerechtigkeit am 8.12.12!  
 
Die Plattform des Jugendaktionstags:
www.facebook.com/poweredbyheaven/events
Hier könnt ihr zeigen, dass ihr mitmacht und ggf. ein Foto eurer Jugendgruppe hochladen...
 
Materialien und Informationen in deutsch und englisch in unserem Blog:
www.shape-the-future.de/blog

Flyer, Videoclip:
www.shape-the-future.de/blog/internationaler-klimaaktionstag-international-action-day-climate-justice

Aktionskit:
www.shape-the-future.de/blog/actionkit-online-akitonskit-online

Wenn ihr mitmachen wollt, wäre es super, wenn ihr uns bis zum 23.11. ein paar Stichworte schreibt, was für eine Aktion ihr machen wollt, wer ihr seid und wo genau das Ganze stattfindet, auch gerne mit einem (Gruppen-)bild.
Wo dann überall Sachen passieren, darüber wollen wir gerne online berichten auf www.shape-the-future.de - also schickt uns Bilder, kurze Clips/Videos, Skypeaufzeichnungen von der Aktion selbst, sodass wir die bunte Vielfalt darstellen können.
 
Für Rückfragen:
actionday@poweredbyheaven.de

oder meldet euch direkt bei:
ann-katrin.becker@kircheundgesellschaft.de 

Green Hand Day - Wie geht es weiter?

Rio+20 - die UN-Konferenz über Umwelt und Entwicklung ist beendet und damit auch die Aktion Green Hand Day. Nicht beendet ist das Engagement junger Menschen für eine nachhaltige Zukunft. Gerade weil das Ergebnis der Konferenz so enttäuschend ist, sind wir alle in unserem Mut und unserer Kreativität gefragt, um gemeinsam das Klima zu schützen und für Gerechtigkeit zu sorgen.

Deshalb arbeitet das Green-Hand-Day-Team an einem Konzept, wie wir diese Seite weiter nutzen können und die guten Ideen eurer Aktionen zum Green Hand Day weitertragen können. Allen, die sich an der Aktion beteiligt haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön.

Wie es weitergeht, erfahrt ihr in Kürze an dieser Stelle. Bis dahin könnt ihr natürlich diese Seite nutzen, um euch über Rio+20 zu informieren, die Videoblogs von Caroline, Jakob und Stefan anzusehen und all das anderen weiter zu sagen.

Videoblog: Closing statement of the Major Group Children and Youth (German Subtitles)

Jetzt NEU: Auch mit deutschen Untertiteln...

Über den Green Hand Day

Dir ist nicht gleichgültig, welche Luft du morgen atmest? Gesunde Lebensmittel sind dir wichtig! Dich stört, dass andere hungern und der Klimawandel lässt dich nicht kalt? Kurz: Du willst, dass wir Menschen auf der Erde eine Zukunft haben. Dann engagiere dich beim Green Hand Day!

Die Aktion schaut dorthin, wo die Entscheidungen über unsere Zukunft fallen: auf der Konferenz Rio+20.

Im Juni werden die Staats- und Regierungschefs der Welt in Rio de Janeiro darüber beraten, wie wir das Klima schützen, die Wirtschaft umweltfreundlicher gestalten und für mehr Gerechtigkeit sorgen. Damit dort nicht ohne dein Wissen über deine Zukunft entschieden wird, gibt es den Green Hand Day. Du kannst damit deutlich machen, dass du mit Caroline, Jakob, Felix und zusammen mit vielen anderen den Politikerinnen und Politikern genau auf die Finger schaust.

Ideen für den Green Hand Day und Informationen über die Konferenz Rio+20 findest du auf dieser Seite und du erfährst, wer Caroline, Jakob und Felix sind.

 

 

T-Shirts in unserem Online-Shop